L'Oreal Color Riche Matte Addiction Lippenstifte


Vor ein paar Wochen hatte ich das Glück und habe bei Julia von Julietta Mademoiselle ein Paket von acht L'Oreal Lippenstiften gewonnen. Es sind die L'Oreal Color Riche Matte Addiction Lippenstifte, bei dm um 9,95€, von denen es insgesamt 12 verschiedene Farben gibt. Alle acht Farben habe ich mittlerweile teils mehrmals getragen und getestet. Heute möchte ich sie euch genauer zeigen.



Laut der Website von L'Oreal ist das Besondere an diesen matten Lippenstiften, dass sie dazu pflegend sind, denn "Kamelienöl" soll die Lippen mit Feuchtigkeit versorgen.
Auftragen lassen sich jedenfalls alle Farben sehr einfach, da sie richtig cremig, aber ordentlich deckend sind. Ich versuche immer mit einem Lippenpinsel die Kontur ordentlich nachzuziehen, da ich auch keine passenden Konturstifte habe.
Die Bilder habe ich zum Teil an unterschiedlichen Tagen, mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen gemacht. Ich hoffe das hilft auch ein wenig dabei sich die Farben besser vorstellen zu können!



103 - Blush in a Rush
Der erste und hellste der acht Lippenstifte ist derjenige in 103, Blush in a Rush. Die Farbe ist ein sanftes, helles baby-rosa, welches mir persönlich nicht sehr gut steht. Das liegt zwar vermutlich an meinem Hautton, aber dieses helle Rosa sieht an mir nicht sonderlich gut aus. Auftragen lässt er sich allerdings ganz einfach, deckt gut, kann sich aber bei faltigen, oder trockenen Lippen etwas deutlicher absetzen.











633 - Moka Chic
Besser steht mir dann der nächste Lippenstift in 633, Moka Chic. Dieser ist zwar ähnlich zum ersten, hat aber einen bräunlichen Ton und ist einen Tick dunkler. Mir steht er viel besser und ist in etwas so wie "My lips but better", also ganz leicht zu tragen und problemlos falls er sich absetzt. Für mich also einen richtig gute Alltags-Farbe!










104 - Strike a Rose
Deutlich pinker und etwas gewagter ist dagegen 104, Strike a Rose. Der intensive Lippenstift lässt sich etwas schwieriger auftragen und ist für mich definitiv keine Farbe für jeden Tag. 






634 - Greige Perfecto
Noch viel gewagter ist aber der braune Lippenstift in 634, Greige Perfecto. Dieser passt vermutlich auch nicht zu jedem Hautton, ich hab ihn aber für ein paar Gelegenheiten und Outfits schon recht gern gewonnen. Was sagt ihr: Cool oder geht gar nicht?








241 - Pink-a-Porter
Knallig geht es weiter mit dem Lippenstift 241, Pink-a-Porter. Ganz anders wie der Name vielleicht vermuten lässt ist diese Farbe nicht pink, sondern (meiner Meinung nach) korallig. Dafür auch sehr intensiv und wohl nichts für den alltäglichen Bürotag. Aber selbst diesen hab ich schon einmal getragen.







346 - Scarlet Silhouette
Das eine richtige Rot, welches in meinem Paket dabei war, ist 346, Scarlet Silhouette. Die gesamte Kollektion beinhaltet noch 3(?) weitere intensive Rottöne, die ich im Vergleich aber nicht kenne. Dieser eine Rotton allerdings gefällt mir sehr gut. Ich habe bisher noch nicht oft einen roten Lippenstift gefunden und verwendet, bei dem ich mir nicht vollkommen ausgebleicht vorgekommen bin. Viele Rottöne stehen mir nämlich leider gar nicht, im Gegensatz zu diesem, denn mit dem fühle ich mich recht wohl.








463 - Plum Tuxedo
Die violette Farbe in der Kollektion ist 463, Plum Tuxedo. Definitiv eine Farbe, mit der ich leichter zurecht komme als mit Rot. Allerdings auch kein alltäglicher Lippenstift, aber fürs Ausgehen oder diverse Veranstaltungen doch ganz cool.







349 - Paris Cherry
Die letzte meiner acht Farben ist 349, Paris Cherry. Und wie der Name vermuten lässt ist es ein sehr dunkler, kirschroter Lippenstift und wohl auch nicht eine übliche Farbe für mich. Trotzdem eine schöne Farbe, auch wenn ich darüber nachdenke sie meiner Mama weiterzugeben.








Im Großen und Ganzen sind die Farben richtig toll und da ich generell auf matte Lippenstifte stehe bin ich richtig froh sie zu haben. Zugegeben hätte ich mir vermutlich keinen davon gekauft, das liegt aber daran, dass ich kaum Lippenstifte trage, wenn dann immer dieselbe Farbe und einen Kauf einfach nicht rechtfertigen kann. Deshalb bin ich umso glücklicher diese bekommen zu haben, da ich seitdem zumindest einmal in der Woche einen ordentlichen Lippenstift trage.

Noch kurz zur Qualität der Lippenstifte. Die L'Oreal Lippenstifte haben oft einen sehr intensiven Geruch, und auch alle acht Lippenstifte riechen relativ streng. Leider nicht unbedingt mein Geschmack aber es verfliegt nach dem Auftragen sehr schnell.
Die Farben färben auch etwas von den Lippen ab, da sie so weich sind kann man vor allem auf Gläser und Tassen ganz schnell Abdrücke erkennen. Dadurch muss man natürlich auch darauf achten sie hin und wieder nachzutragen. Dafür bin ich leider noch nicht geübt genug, weswegen ich dann lieber auf die knalligen Farben verzichte.
Sie sind also definitiv nicht langanhaltend, da sie aber so weich und angenehm sind und die Lippen nicht austrocknen finde ich sie trotzdem ganz gut.

Hat jemand von euch welche aus dieser Kollektion? Wenn ja welche?
Oder lasst mir einfach einen Kommentar da und erzählt mir von euren liebsten Lippenstiften! 

Alles Liebe
Mina
X




Kommentare